BIO-Gemüsekiste

Regional, Saisonal & biologisch

 

Solidarische Landwirtschaft „Obere Mühle Wertach“

Wir teilen uns die Ernte!

Gemüsekiste bestellen

Darum geht es...

Lebendige Nahrung! Traditionelle & robuste Gemüsesorten, die im Einklang mit der Natur angebaut werden.

Solidarische Landwirtschaft: Alle teilen sich die Ernte, den Genuss – und die Kosten. Fair & Transparent.

Bio-Gemüsekiste

Biologisch angebautes Gemüse aus dem Allgäu – erntefrisch direkt von der Oberen Mühle Wertach.

Je nach Saison und Ertrag variiert das Gemüseangebot. Ihr könnt 4-6 kg pro Gemüsekiste und Woche erwarten.

Dabei sein...

Vom Garten auf den Tisch. Frisches saisonales & gesundes Gemüse mit intensivem Geschmackserlebnis.

Werdet Teil unserer  Bio-Gemeinschaft und sichert euch euren Ernteanteil! Wir freuen uns auf euch!

Wir sind zertifiziert

Strenge Richtlinien
Bioland Betriebe wirtschaften weit über den gesetzlichen Mindeststandard für Bio-Lebensmittel hinaus.

Wir sagen NEIN zu Gentechnik, chemisch-synthetischen Düngern und Pestiziden.

Gemüsekisten, gefüllt mit 100% BIO

Rund um das Jahr

Vom ersten Spinat, über Tomaten, Gurken und unterschiedlichen Salatvarianten bis hin zu Brokkoli, Kräuter, Wurzelgemüse, Kürbis und Kohl – das ist saisonale Vielfalt aus über 35 unterschiedlichen Gemüsearten.

Ab Spätherbst füllen wir die Bio-Gemüsekisten mit den Schätzen aus unserem Naturkeller.

Unsere erfahrene Gemüsegärtnerin Ute-Maria Schröder-Stanszik und ihr Mühlenteam sorgen behutsam dafür, dass die Pflanzen wachsen und gedeihen und optimale Bedingungen vorfinden. Im engen Kontakt mit den Fachleuten von Bioland setzen wir biologische Kompetenz um.

Gemüse - vom Garten auf den Tisch

Immer zum Ende der Woche hin ernten wir unsere reifen Naturprodukte und verteilen sie auf die Bio-Gemüsekisten. Im Schnitt sind es vier bis sechs Kilogramm pro Gemüsekiste. Wobei natürlich auch Leichtgewichte wie Kräuter, Salat und Beeren dabei sind. Je nach Kochgewohnheit und Saison versorgt ein Ernteanteil einen Zwei- bis Vier-Personenhaushalt mit gesundem Bio-Gemüse. Mehr über den Gemüseanbau und den Mühlenbetrieb erfahrt ihr auf unserem Mühlen-Blog.

Jeden Freitag Nachmittag ab 14 Uhr können die Kisten – direkt an der Mühle – abgeholt werden.

Kurz & knapp

  • 40 Bio-Gemüsekisten Abos in 2020
  • Das Gemüsejahr beginnt am 1. März
  • Das Abo gilt für ein Jahr
  • Der Ernteanteil (ganze Kiste) kostet 80 € pro Monat; die halbe Kiste 50 € pro Monat

Auf Wunsch bieten wir auch Mühlenhonig von unseren fleißigen Bienen sowie Beeren, Obst und Kräuter an.

Solidarische Landwirtschaft

Gemüseanbau in der Oberen Mühle Wertach

Unser landwirtschaftlicher Betrieb produziert nicht für den freien Markt, sondern nur für die Menschen, die mit einem Bio-Gemüse-kisten-Abo an unserem Gemüsegarten beteiligt sind. Somit fließen all unsere Lebensmittel in einen überschaubaren, selbstbestimmten und kostengünstigen Wirtschaftskreislauf. Das Gemüse bleibt in der Region und gelangt ohne Zwischenhändler und Verpackungsmittel direkt zum Verbraucher.

Wir nennen uns „Solidarische Landwirtschaft“. Das bedeutet in der Idealvorstellung, dass der Hof einen Kreis von Mitgliedern ernährt und sich alle die damit verbundene Verantwortung teilen: die Ernte, das Risiko, die Kosten. So versuchen wir – abseits von Weltmarktpreisen und Subventionen – ein zukunftstaugliches Landwirtschaftsmodell zu errichten, das sowohl Umweltbelange als auch die Existenz der dort arbeitenden Menschen berücksichtigt.

Impressionen vom Mühlengarten

Entwicklung des Mühlen-Gartens

  • Januar 2019: Start und Erarbeitung Anbauplan
  • Februar bis Mai 2019: Vorziehen von Salat, Brokkoli und Co in unserem Gewächshaus
  • Februar 2019: Eintrag als Bioland-Betrieb
  • März 2019: Rodung und Anlegen von vier großen Gemüsefeldern
  • April 2019: Bau von Kräuterspiralen und Kräuterbeeten
  • Mai 2019: Ausgabe der ersten Bio-Gemüsekisten an 25 Gemüsefreunde
  • September 2019: Erweiterung des Mühlengartens
  • Mai 2020: 59 Haushalte sind nun Teil unserer Bio-Gemeinschaft

Permakultur

Unsere Mission: Das Zusammenleben von Menschen,
Tieren und Pflanzen zu realisieren,
wo die Bedürfnisse aller erfüllt werden und
an nachfolgende Generation gedacht wird
.

Presse

Neugierig auf das, was andere über uns bzw. die Obere Mühle berichten? Mit Erlaubnis der Verlage stellen wir hier Artikel, Radio- und Fernsehbeiträge ein.

So findet ihr uns

Die Obere Mühle liegt am südwestlichen Ortsrand von Wertach (ggü. Brunnen-macher). Einfach über die Langgasse oder die Umgehungsstraße zu erreichen.

Kontakt

Ihr habt Fragen, Lust auf Bio-Gemüse bzw. Bio-Honig oder ein sonstiges Anliegen? Meldet euch jederzeit gerne bei uns. Wir freuen uns darauf!