Mühlen-Blog

Aktuelles, Informatives & Geschichten

Bio-Erlebnistage: Bio macht Sinn!

Begegnungsort, Gemüsegarten

Das finden wir ja sowieso. Aus diesem Grund sind wir als zertifizierter Bioland-Betrieb gerne der Einladung des Bio-Rings Allgäu e.V. gefolgt, bei den Bio-Erlebnistagen dabei zu sein:

Am Freitag, den 2. Oktober von 16 bis 18 Uhr:

  • Ute-Maria bietet zwei Führungen durch den Garten an – um 16.15 Uhr und 17.15 Uhr.
  • Holger rundet mit einer Mühlradführung ab – um 16.45 Uhr.
Bio-Gemüse
Mühlrad

Schon seit 20 Jahren

Unter dem Motto „Bio macht Sinn!“ laden vom 29. August bis 4. Oktober 2020 Bio-Betriebe in ganz Bayern zu den Bio-Erlebnistagen ein. Hier erleben die Besucher die ökologische Landwirtschaft hautnah und erfahren viel Spannendes über die Herstellung von Bio-Lebensmitteln.

Heuer feiern die Bio-Erlebnistage 20-jähriges Jubiläum. Und gerade in diesem sehr speziellen Jahr beschäftigen sich viele Menschen mit Fragen wie: Woher kommen meine Lebensmittel? Unter welchen Bedingungen werden diese angebaut und erzeugt? Wie sieht eine möglichst artgerechte Nutztierhaltung aus? Die Bio-Erlebnistage laden dazu ein, Antworten auf diese Fragen zu finden – und dabei gemeinsam zu erleben, zu lernen und Bio-Schmankerl aus Bayern zu genießen!

Bio-Gemüse

Ein bisschen Hintergrund

Die bayerischen Bio-Erlebnistage sind eine Veranstaltung der Landesvereinigung für den ökologischen Landbau in Bayern (LVÖ Bayern) e.V. in Zusammenarbeit mit dem Bayerischen Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten. Die Landesvereinigung für den ökologischen Landbau in Bayern e.V. (LVÖ Bayern) vertritt als Dachverband der Bio-Verbände Bioland, Naturland, Biokreis und Demeter die Interessen des Ökolandbaus in Bayern. In Bayern wirtschaften aktuell über 10.800 landwirtschaftliche Betriebe auf einer Fläche von gut 371.000 ha nach den Richtlinien für den ökologischen Landbau. Hinzu kommen über 4.000 Bio-Betriebe in Verarbeitung und Handel. Das Bayerische Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten war im Jahr 2001 Mitinitiator der Bayerischen Bio-Erlebnistage und begleitet seither die Veranstaltungsreihe. Im Rahmen der Initiative „BioRegio Bayern 2030“ unterstützt das Staatsministerium die Weiterentwicklung des ökologischen Landbaus in Bayern in den Bereichen Bildung, Beratung, Förderung, Forschung und Vermarktung.

Seid ihr dabei?

Wir freuen uns. Denn wir nutzen diesen Tag auch, um ein kleines, corona-bedingt stilles „Erntedank“ zu sagen. Selbstverständlich achten wir auf Mindestabstand und Hygienevorschriften. Nicht zuletzt deswegen bitten wir euch um Anmeldung unter ahlborn@obere-muehle-wertach.de an.

Herzlichst,
Eure Müllersleut

l

Rezepte gesucht

Kennst du ein fantastisches Rezept mit regionalem Gemüse? Etwas Leckeres, das du gerne mit uns teilen möchtest? Dann her damit. Schreib uns oder mach ein Foto von dem Rezept und sende es uns per Mail oder WhatsApp.

l

Anregung oder Kritik

Wir arbeiten ständig an unserem Angebot – hier auf dem Blog und besonders im Bio-Gemüse-garten und im Bienenhaus. Für konstruktive Anregungen sind wir immer offen.

l

Mühlen Nachrichten

Bequem und immer aktuell informiert sein!

Wir halten deine Daten privat! Nur die Anbieter dieses eMaildienstes speichern diese, um dieses Angebot zu ermöglichen. Lies unsere Datenschutzerklärung für weitere Informationen.